totop

Digitaluhr

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten, 24 Sekunden

Eine gute Digitaluhr ist ein treuer und belastbarer Begleiter im Alltag und Ausdruck von Trendbewusstsein und Mode. In den 90er Jahren hatten diese Uhren, ausgelöst durch den Digitaluhren-Pioneer Casio, ihren absoluten Höhepunkt. Fast hätte man denken können die analoge Uhr wird komplett verdrängt. Heutzutage sind beide Anzeigearten populär und beliebt. Traditionelle Modelle wie Casio Retro aus den 80ern und Casio G-Shock erfreuen sich einer ungeahnten Popularität. Daneben gibt es eine Menge anderer Hersteller die mit kleinem Preis und großer Funktionalität um die Gunst der Käufer buhlen.

Digitaluhr – Was heißt das genau?

Der Ausdruck „Digitaluhr“ bezieht sich nur auf die Art und Weise wie die Uhrzeit angezeigt wird: Mit Zahlen anstatt von Zeigern. Eine Aussage über das Uhrwerk das dahinter steckt wird hierbei nicht gemacht. Es gibt daher auch viele Herren Armbanduhren mit Quarz-Uhrwerk die zwar eine analoge Anzeige besitzen aber dahinter steht kein mechanisches Uhrwerk wie man denken könnte.

Wie genau ist eine Digitaluhr?

Die meisten Digitaluhren arbeiten gewöhnlich mit Quarzuhrwerken. Diese besitzen eine Gangungenauigkeit von durchschnittlich ± 10 bis 30 Sekunden / Monat. Entsprechend müssen Digitaluhren regelmäßig neue eingestellt bzw. synchronisiert werden. Bei besonders preiswerten Uhren kommt dies i.d.R. öfters vor. Es gibt aber Möglichkeiten die Gangungenauigkeiten einer Quarzuhr zu minimieren. Einige Hersteller benutzen z.B. die sog. Temperaturkompensation: Wird der Quarz auf einer stabilen Temperatur gehalten reduziert sich der Gangfehler drastisch.

Wesentlich populärer ist jedoch die Synchronisation per Funk. Funkuhren empfangen in regelmäßigen Abständen die aktuelle Zeit und bleiben so immer absolut genau.

Die preiswerte Digitaluhr

Bei den Digitaluhren kommt man an Casio nicht vorbei. Alleine die aktuellen G-Shock Modelle werden monatlich viele tausende male gesucht. Preiswerte Modelle bieten grundliegende Funktionen und eine ausreichende Haltbarkeit.

Multifunktionswunder & unzerstörbare Tausendsasser

Digitaluhren lassen sich vom Uhrwerk her wesentlich günstiger produzieren als ihr Pendants mit mechanischem Uhrwerk. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit die Uhr auf andere Qualitäten zu spezialisieren. Fliegeruhren, Taucheruhren, Bergsteigeruhren uvm. sind vor allem eines: fast Unzerstörbar, Verlässlich und extrem Vielseitig. Einer der Vorreiter dieser Klasse ist Citizen mit ihrer Promaster Linie die hier auf der Seite ausführlich vorgestellt wird. Neben einer großen Wasserfestigkeit und Stoßfestigkeit bieten diese Uhren Features wie Höhenmesser, Dekompressionswarnungen für Taucher und vieles, vieles mehr.

Aber auch Casio ist mit seiner G-Shock Serie ganz vorne dabei: Moderne Modelle bieten z.B. die Synchronisation per Bluetooth mit dem Smartphone.